Mittwoch, 10. April 2013

Cerne Abbey

Cerne Abbey - die Geschichte beginnt im Jahre 870, als St. Edwold die ostenglische Krone abgelehnt und in das Tal Cerne geht, um dort als Eremit zu leben. Dies ist wahrscheinlich der Grund, das Cerne als Standort für eine neue Klostergründung im Jahre 987 gewählt wurde. Die Abtei wuchs und gedieh im Laufe der Jahrhunderte zu einem wichtigen Grundbesitz in der Gegend. Das Dorf Cerne Abbas wuchs um sie herum, und die meisten der Dorfbewohner arbeiteten für die Abtei in der einen oder anderen Weise.
Besonders interessant ist Abbot's Porch, eine späte Zugabe zur Cerne Abbey im Jahre 1509 war. Es verfügt über einen Doppel-Erker, geschnitzt mit Dichtungen und kleinen Tierfiguren.
Cerne Abbey dominierte das Dorf Cerne Abbas und Umgebung bis zu Auflösung im Jahre 1539. In diesem Jahr wurde die Abtei nach der Auflösung Heinrich VIII. übergeben und weitgehend zerstört. Heute ist alles, was von Cerne Abbey übrig blieb, dass Abbey House, welches ein Teil der ursprünglichen Abtei am Süd-Tor war, dann Abbey Barn und Abbot's Porch, aber diese sind ebenfalls einen Besuch wert.


Cerne Abbey House (in Privatbesitz)

Cerne Abbas ist ein Dorf und liegt im Südwesten in Dorset, in einem schönen Tal inmitten einer wunderschönen Hügellandschaft.
Nahe dem gewundenen Lauf der Cerne liegt die bekannte nackte Figur des Cerne Abbas Giant auf einem Hügel in der Nähe des Dorfes. Sie ist 180ft (54,80 m) lang und die größte britische Kalkstein Figur. Viele Theorien spekulieren über die Identität des Riesen. Ob ein altes Symbol der Spiritualität? Oder die des griechisch-römischen Helden Herkules? Oder eine Verhöhnung von Oliver Cromwell? Im Brauchtum hielt man sie lange als Hilfe für Fruchtbarkeit.
Die Kirche St. Mary the Virgin wurde für die Gemeinde in Cerne Abbas von der Abtei in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts gebaut und wird bis heute, mit noch vielen vorhanden Eigenschaften und Merkmalen des ursprünglichen Gebäudes benutzt.

Cerne Abbas Giant

Oberhalb des Cerne Giant ist ein rechteckiges Erd-Gebilde, als Trendle bekannt. Wie der Riese, ist die Trendle von unbekannter Herkunft, aber es wird angenommen, dass beide aus der Eisenzeit stammen. Es wird noch heute von lokalen Morris Dancers als Standort für Maifeiern genutzt.




Die Liebe ihres Lebens

In Cerne Abbas spielen die Marktszenen zum Film "Die Liebe ihres Lebens", im Hintergrund sind das “Old Market House”, “The Giant Inn“ und „The Royal Oak” zu erkennen (im Bereich Abbey Street und Long Street). Das Grundbuchamt liegt in Cerne Abbas und ist das Cerne Abbey House, auch die Straßenszenen wurden hier gedreht. Die Aussprache mit der Nachbarin fand im Garten der Abbey von Cerne Abbas statt. Ein weiteres Gespräch mit der Nachbarin war außerhalb von Cerne Abbas, nahe dem berühmten Kreidebild Cerne Abbas Giant, einem Scharrbild von fast 55 Meter Länge.




Rosamunde Pilcher Drehort für: "Die Liebe ihres Lebens"
Webseiten: http://www.darkdorset.co.uk/the_dorsetarian/0/cerne_abbas
http://www.cottages4you.co.uk/cottages/cerne-abbey-cottage-ddx
http://www.cerneabbas.com/
http://www.360cities.net/de/image/the-abbots-porch-cerne-abbas-dorset-england#14.60,0.80,102.9 
In der Nähe von: Minterne House, Brace of Pheasants,
  

BELIEBTE POSTS