Montag, 7. September 2015

Veryan Church

Die Dorfkirche St Symphorian von Veryan stammt aus 13. Jahrhundert, sie wurde im Doomsday Book erwähnt, doch das heutige Gebäude ist jüngeren Datums, aus dem 13. und 14. Jahrhundert.

Die Kirche ist dem französischen Märtyrer, St. Symphorian gewidmet und die ersten Priester waren Mönche, deren Mutterhaus in Frankreich war. Die Kirche enthält einige normannische Eigenschaften, wie die geschnitzten Gesichter an der Westseite, aber diese sind nicht original, sie wurden mit der Bausubstanz in den 1830er Jahren, "ergänzt". Die Materialien erwarb der damalige örtliche Pfarrer von der, in der Nähe liegenden zerstörten Kapelle St. Nonne, in Grampound.

Die Kirche ist ungewöhnlich, da sich der Turm auf der Südseite befindet - statt der üblichen Lage auf der westlichen Seite. Einige Tür Bögen und Fenster sind wahrscheinlich aus dem 13. Jahrhundert.

Ein auffälliges Merkmal ist die Art, wie der Fußboden nach oben in Richtung des Altars ansteigt, dies erinnert an viele nordfranzösische Kirchen. Drei der sechs Glocken wurden im 18. Jahrhundert eingebaut, wobei die restlichen drei in den 1890er Jahren aufgenommen wurden. Sie werden regelmäßig geläutet. Die Orgel stammt aus dem Jahr 1913 und die attraktiv bestickten Kniebänke wurden von Mitgliedern der Gemeinde in den 1980er Jahren gefertigt.

Veryan Church, Gefährliche Brandung - Screenshot: ZDF

Veryan selbst ist ein historisches und malerisches Dorf auf der Roseland-Halbinsel in Cornwall. Das Dorf ist immer ein beliebter Zwischenstopp für Urlauber und Besucher der Gemeinde. Sehenswert sind die fünf "einzigartigen" strohgedeckten Rundhäuser, sie markieren die Einfahrt zu Veryan. Die fünf Rundhäuser wurden im frühen 19. Jahrhundert von der Familie Trist erbaut. Es wurde früher angenommen, dass die runde Form der Häuser das Dorf vor Bösem schützen würde, da es keine Ecken gibt, in denen sich der Teufel verstecken könnte! Die Heilige Quelle von St Veryan oder St Symphorian, befindet sich im Zentrum des Dorfes, gegenüber der Kirche und neben der Grundschule.
Veryan liegt in der Nähe einer Reihe von qualitativ hochwertigen Stränden, darunter die Strände von East & West Portholland Strände, Carne Beach, Pendower Strand und natürlich St. Mawes. Es ist ein großartiger Ort für einen Urlaub in Cornwall, es bietet weiter einen einfachen Zugang nach Falmouth (via Fähre), Mevagissey und Truro.

Veryan Church, Gefährliche Brandung - Screenshot: ZDF


Gefährliche Brandung

In dieser Rosamunde Pilcher Verfilmung spielt die Veryan Church eine tragene Rolle. Paul Gilmore (Philipp Brenninkmeyer), ein anglikanischer Pfarrer mit Charisma, wird auf Grund falscher Beschuldigungen nach Newquay in Cornwall strafversetzt. Die Gemeinde, die eher als Surferhochburg bekannt ist denn als Glaubensfestung, schrumpft immer mehr, und das Dach der Kirche ist undicht. Brad Tyler (Urs Remond), ein erfolgreicher Surfunternehmer, will das Kirchengebäude kaufen und abreißen, um an dieser Stelle seine neue Firmenzentrale zu errichten. Geplant wird der Bau von Penelope Moore (Julia Stemberger), einer allein erziehenden Architektin, deren Mann vor einigen Jahren beim Surfen ertrank.

Rosamunde Pilcher Drehort für:  Gefährliche Brandung
Webseiten: http://veryan.roselandchurches.co.uk/ 
http://www.cornwall-online.co.uk/carrick/veryan.htm
Facebook: https://www.facebook.com/VeryanChurch
Google Maps: https://www.google.com/maps/d/viewer
In der Nähe von: Portscatho, Caerhays Castle, Trewithen, St Just in Roseland Church, Messack House, St Anthony's Head 

BELIEBTE POSTS